Haben Sie sich jemals gefragt: „Gibt es eine Möglichkeit, meinen E-Mail-Posteingang einfach zu überprüfen?“ Wenn ja, dann ist dieser Artikel genau das Richtige für Sie, denn er erklärt, wie Sie über neue E-Mails in all Ihren Posteingängen benachrichtigt werden können, unabhängig davon, ob Sie sich auf Ihrem Smartphone, Desktop-Computer oder in einem Webbrowser befinden, und stellt außerdem die beste Methode vor, wie Sie Ihren E-Mail-Posteingang schnell leeren können: E-Mail bereinigen.

3 Wege zur einfachen Überprüfung des E-Mail-Posteingangs

Die Kontrolle des E-Mail-Posteingangs kann ein zweischneidiges Schwert sein. Einerseits möchten Sie keine wichtigen E-Mails verpassen und Ihre Freunde, Familie und Kollegen nicht warten lassen. Andererseits möchten Sie aber auch nicht ständig von E-Mail-Benachrichtigungen gestört werden, von denen viele garantiert Spam und unerwünschte Newsletter sind.

Eine Möglichkeit, dieses Dilemma zu lösen, besteht darin, dafür zu sorgen, dass Sie Ihren Posteingang von mehreren Orten aus überprüfen können, z. B. von Ihrem Smartphone, Ihrem Desktop-Computer oder einem modernen Webbrowser. Jedes Mal, wenn Sie ein paar Minuten Zeit haben, können Sie schnell überprüfen, ob Sie neue E-Mails erhalten haben, und diese entsprechend bearbeiten.

Sie sollten auch wissen, wie Sie Ihren E-Mail-Posteingang automatisch organisieren können. Deshalb haben wir am Ende dieses Artikels einen Bonusabschnitt über Clean Email eingefügt, ein Programm zur Organisation des Posteingangs mit benutzerfreundlichen Automatisierungsfunktionen, mit dem Sie sicherstellen können, dass Sie keine unerwünschten Newsletter oder Spam-Mails sehen, wenn Sie Ihren Posteingang überprüfen.

Wie überprüfe ich meinen E-Mail-Posteingang vom Smartphone aus?

Sowohl Android- als auch iOS-Smartphones verfügen über einen integrierten E-Mail-Client mit Unterstützung für viele E-Mail-Dienste von Drittanbietern. Der integrierte E-Mail-Client auf Android ist Gmail, während iOS-Nutzer Apple Email erhalten.

So fügen Sie ein Benutzerkonto zur Gmail-App hinzu:

Öffnen Sie die Gmail-App auf Ihrem Android-Telefon oder -Tablet.
Tippen Sie oben rechts auf Ihr Profilbild.
Tippen Sie auf Weiteres Konto hinzufügen.
Wie kann ich meinen E-Mail-Posteingang auf Android überprüfen?
Wählen Sie die Art des Kontos, das Sie hinzufügen möchten.
Wenn Sie Ihre beruflichen oder schulischen E-Mails über Outlook für Windows abrufen, wählen Sie Outlook, Hotmail und Live.
Wenn Sie Ihren Dienstanbieter nicht sehen, wählen Sie Andere.
Befolgen Sie die Schritte auf dem Bildschirm, um Ihr Konto hinzuzufügen.
So fügen Sie ein Benutzerkonto zur Apple E-Mail-App hinzu:

Öffnen Sie die App „Einstellungen“ und gehen Sie zu „Kennwörter und Konten“ → „Konto hinzufügen“.
Wählen Sie Ihren Anbieter.
Geben Sie Ihre Adresse und Ihr Passwort ein.
Tippen Sie auf Weiter und warten Sie, bis Mail Ihr Konto verifiziert hat.
Wählen Sie Informationen aus Ihrem E-Mail-Konto, wie Kontakte oder Kalender, die Sie auf Ihrem Gerät sehen möchten.
Wie kann ich meinen E-Mail-Posteingang auf iOS überprüfen?
Tippen Sie auf Speichern.
Sie können auch aus einer Reihe von E-Mail-Apps von Drittanbietern wählen, die im Google Play Store und im Apple App Store erhältlich sind. Zu den beliebtesten E-Mail-Apps von Drittanbietern gehören K-9 Mail, Blue Mail, Newton Mail, ProtonMail, Spark Email, Spike, Polymail, Airmail und Edison Mail.

Überprüfen des E-Mail-Posteingangs vom Desktop aus

E-Mail-Clients sind wohl die einfachste Möglichkeit, den E-Mail-Posteingang vom Desktop aus zu überprüfen. Windows, macOS und die meisten Linux-Distributionen verfügen über einen solchen Client, und es gibt auch Mailclients von Drittanbietern wie Mailbird, Spark, Thunderbird, Mailspring und eM Client, um nur einige zu nennen.

Was aber, wenn Sie keinen schwergewichtigen Mail-Client starten wollen, nur um zu sehen, ob neue E-Mails in Ihrem Posteingang auf Sie warten? In diesem Fall können Sie einen E-Mail-Checker verwenden, der sich in der Taskleiste befindet und Ihnen anzeigt, wie viele ungelesene E-Mails Sie haben, und in einigen Fällen können Sie sogar darauf antworten.

Beliebte E-Mail-Prüfprogramme sind PopTray, EmailTray, Gmail Notifier, jetMailMonitor und POP Peeper. E-Mail-Prüfprogramme implementieren in der Regel alle Standardsicherheitsmaßnahmen wie SSL/TLS und OAuth2, sodass sie hervorragend mit Gmail, Yahoo, Outlook und anderen beliebten Diensten funktionieren.

E-Mail-Posteingang über den Browser prüfen

Wenn Sie wie die meisten Menschen sind, verbringen Sie viel Zeit in Ihrem Webbrowser. Da Ihr Webbrowser ohnehin ständig geöffnet ist, können Sie ihn auch nutzen, um zu überprüfen, wie viele neue E-Mails Sie in Ihrem Posteingang haben. X-notifier ist eine E-Mail-Benachrichtigungserweiterung, die mit Chrome und Firefox kompatibel ist und Gmail, Yahoo, Hotmail, Outlook, AOL, Daum, Naver und Nate unterstützt.

So installieren Sie X-notifier:

Gehen Sie zu Firefox Add-ons oder Google Web Store.
Suchen Sie nach „X-notifier“.
Installieren Sie die Erweiterung.
Wie öffne ich meinen E-Mail-Posteingang mit X-notifier?

Öffnen Sie das Optionsmenü von X-notifier.
Fügen Sie ein neues Konto hinzu.
Wählen Sie die Option „Mein E-Mail-Postfach öffnen“, indem Sie auf ein beliebiges hinzugefügtes E-Mail-Postfach klicken.