Nehmen Sie nicht nur das Wort Ihres ISPs, sondern stellen Sie Ihre Verbindung auf den Prüfstand.

Liefert Ihr ISP die Datenraten, die Ihnen versprochen wurden? Gibt es überhaupt eine Möglichkeit, es herauszufinden? Solltest du ihnen einfach glauben? Die Antwort auf diese Fragen sind „wir werden sehen“, „JA!“ und „HELL NO!“. Wir können das sagen, weil Sie Zugang zu kostenlosen Tools haben, die Ihre persönliche Verbindung überwachen.

Ein wichtiger Tipp: Bevor Sie einen dieser Tests durchführen, stellen Sie sicher, dass Sie 1) alle Downloads oder Uploads, die Sie auf Ihrem System durchführen, deaktivieren und 2) Ihre VPN-Software für die Dauer des Tests deaktivieren; beide erhöhen den Aufwand für die Verbindung erheblich. Sie erhalten eine genauere Messung, wenn der einzige Datenverkehr zum Internet und zurück von dem Test stammt, den Sie durchführen.

Ookla Speedtest

Eine schnelle und einfache Möglichkeit, Ihre Internetgeschwindigkeit zu testen, ist die Verwendung von Ookla Speedtest, das der Muttergesellschaft von PCMag, Ziff Davis, gehört. Es misst die Zeit, die für die Datenübertragung zwischen Ihrem Computer und einem entfernten Server über Ihre lokale ISP-Verbindung benötigt wird.

Wir haben eine Version von Ookla Speedtest, die Sie jederzeit nutzen können, auch auf einem mobilen Gerät. Wir verwenden die gesammelten Daten, um die schnellsten ISPs in den USA und Kanada zu ermitteln.

PC Geschwindigkeitstest

Der eigentliche Vorteil bei der Nutzung von Speedtest.net liegt jedoch in der Erstellung eines Kontos. Mit einem Konto können Sie Einstellungen ändern, wie z.B. die Auswahl eines Servers zum Testen, und ihn dauerhaft machen, damit er bei jedem Besuch gespeichert wird. Sie können Ihren gesamten Testverlauf einsehen, um zu sehen, wie sich Ihre Internetverbindung im Laufe der Zeit ändert, was praktisch ist, wenn Sie einen Upgrade oder Downgrade im Service durchführen und die Änderung im realen Leben widerspiegeln möchten, nicht nur auf einer Rechnung.

Speedtest ist immer noch praktisch ohne Account. Testen Sie mit den mobilen Apps auf Ihrem Smartphone (iOS, Android). Es bestimmt Ihren Standort und verbindet Sie mit einem lokalen Speedtest-Server. Alles, was Sie tun müssen, ist, auf die Schaltfläche „Go“ zu klicken. Der gesamte Prozess sollte weniger als eine Minute dauern, und Sie sehen, wie er sich in Echtzeit entfaltet.

Sehen Sie sich nach Fertigstellung die Upload- und Download-Geschwindigkeiten Ihrer Verbindung an, gemessen in Megabit pro Sekunde (Mbit/s). Sie haben die Möglichkeit, die Informationen über Social Media zu teilen, indem Sie auf die Schaltflächen oben für Social Media klicken. Es gibt auch ein Kettensymbol, um einen Link zu greifen, den Sie überall posten können, als Bild oder Weblink oder sogar in eine Seite eingebettet, einfach so:

Führen Sie den Test einige Male durch, indem Sie immer wieder auf die Schaltfläche „Go“ klicken – Sie sehen Schwankungen in der Datengeschwindigkeit von Test zu Test, abhängig von der jeweiligen Netzwerküberlastung.

Sobald Sie es ein paar Mal ausgeführt haben, stellen Sie diese Zahlen in einen Kontext: Klicken Sie auf den Link „Ergebnisse“. Auch ohne Account können Sie mit Speedtest Ihre Ergebnisse mit den globalen Durchschnittsgeschwindigkeiten vergleichen. Klicken Sie auf die Registerkarte, um vom Download zum Upload zu wechseln. Wenn Sie mehr als eine Verbindung verwendet haben (z.B. von einem Hotspot nach Hause gegangen sind und an beiden Standorten Tests durchgeführt haben) oder mehr als einen Verbindungsserver verwendet haben, klicken Sie auf „Ergebnisse filtern“, um die Tests/Server einzugrenzen, die Sie sehen möchten.