Category

Ethereum sieht „zugrundeliegende Probleme“ aufkommen

Ethereum sieht „zugrundeliegende Probleme“ aufkommen, da Analysten zunehmend besorgt sind

Das Ethereum konnte die ganze Unterstützung auf seine lokalen Höchststände von 190 Dollar klettern, während seine Aufwärtsdynamik weiter zunimmt. Diese Bewegung ist entstanden, nachdem Bitcoin bei über $7.500 fest Fuß fassen konnte.

Ethereum bei Bitcoin Trader

Mit dem heutigen Aufschwung hat sich die Rallye, in der sich Ethereum bei Bitcoin Trader in der Zeit nach seinem Rückgang in die Sub-$100-Region Mitte März befand, fortgesetzt.

Analysten sind jedoch zunehmend besorgt über die Stärke des jüngsten Aufwärtstrends, da das Land es versäumt hat, seine früheren Widerstandsniveaus als Unterstützung erneut zu testen – was bedeutet, dass es in der Lage sein könnte, diese Niveaus in naher Zukunft erneut zu erreichen.

Ethereum erreicht bei der Annäherung an eine wichtige Versorgungszone lokale Höchststände

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels handelt Ethereum knapp 1% höher bei einem aktuellen Kurs von 189,40 $, was einen bemerkenswerten Anstieg gegenüber den Tagestiefstständen von 184 $ markiert, die während eines kurzzeitigen Einbruchs spät am gestrigen Tag festgelegt wurden.

Die Krypto-Währung befindet sich nun in einem Konsolidierungsschub knapp unter ihrem derzeitigen Widerstand bei 190 $. Auf diesem Niveau erholte sie sich zufälligerweise bis zum vergangenen Samstag, bevor sie hier einer entschiedenen Ablehnung gegenüberstand.

Ein populärer, pseudonymisierter, auf Ethereum fokussierter Analyst auf Twitter bot kürzlich ein Diagramm an, das zeigt, dass die Hauptversorgungszone des Crypto knapp unter 200 Dollar liegt – was bedeutet, dass dies der Stand sein könnte, auf den das Crypto vor einem möglicherweise zermürbenden Ausverkauf ansteigt.

„Müdigkeit entwickelt sich an der ETH, die sich der Hauptversorgung nähert. Das Timing wird wichtig sein, aber das zugrundeliegende Problem beginnt sich zu zeigen“, erklärte er und wies auf das untenstehende Diagramm hin.

Wenn Ethereum nicht in der Lage ist, genügend Kaufdruck zu erzeugen, um dieses Niveau zu überwinden, könnte dies ein schlimmes Zeichen sein, das eine grundlegende Schwäche unter seinen Käufern aufdeckt.
Das Versäumnis der ETH, frühere Widerstandsniveaus als Unterstützung zu bestätigen, ist ein düsteres Zeichen

Die Krypto-Währung sieht sich nicht nur mit einer Zone mit hoher Überkopfversorgung konfrontiert, die ihre Preisaktion behindern könnte, sondern hat es auch versäumt, ihre früheren Widerstandsniveaus als Unterstützung bei Bitcoin Trader im Verlauf ihres jüngsten Aufwärtstrends zu bestätigen.

Dies hat einen anderen beliebten Krypto-Händler dazu veranlasst, darauf hinzuweisen, dass es wahrscheinlich ist, dass seine früheren intensiven Widerstandsniveaus in naher Zukunft erneut getestet werden.

„Unglaublich starke Erholung hier, fast 30% von der lokalen Talsohle. – Er ist jedoch ernsthaft besorgt über die Widerstandsniveaus, die nie als Unterstützung getestet wurden – Regeln sind Regeln, Lücken werden schließlich immer geschlossen“, sagte er.

Wenn Bitcoin nicht weiter nach oben drängt und es Ethereum erlaubt, seine Versorgungszone zu zerschlagen, ist es möglich, dass dies ausreicht, um den Rückgang auszulösen, der die ETH dazu veranlasst hat, diese früheren Widerstandsniveaus in den kommenden Tagen und Wochen erneut zu testen.