Category

Benutzer von Bitcoin Suisse können jetzt Gold und Silber gegen Bitcoin und Ether tauschen

 

Das Schweizer Finanzdienstleistungsunternehmen Bitcoin Suisse hat heute den Handel mit Edelmetallen gegen große Kryptosysteme eingeführt.

Bitcoin Schweiz hat gerade Gold, Silber und Platin in den Handel auf seiner Plattform aufgenommen, so dass die Benutzer die Edelmetalle mit allen wichtigen Fiat-Währungen sowie zwei Kryptosystemen, Bitcoin und Ether (ETH), handeln können.

Paxful lanciert Peer-to-Peer-Handel (P2P) zwischen Gold und Bitcoin

Alle drei Arten von Vermögenswerten sind rund um die Uhr für den Handel verfügbar
Bei der Bekanntgabe der Nachricht am 26. Mai betonte Bitcoin Suisse, dass Edelmetalle, Treuhandmünzen und kryptoaktive Substanzen rund um die Uhr für den Handel mit sofortiger Barabrechnung zur Verfügung stehen. Die Nachricht kommt kurz nachdem Bitcoin Schweiz am 29. April den 24/7-Handel mit Treuhandwährungen eingeführt hat.

Gemäss der Ankündigung können die drei Edelmetalle gegen fünf Treuhandwährungen gehandelt werden, darunter der Schweizer Franken (CHF), der US-Dollar (USD), das Britische Pfund (GBP), der Euro (EUR) und die Dänische Krone (DKK).

Bitcoin Schweiz sagt, dass alle auf ihrer Plattform gehandelten Edelmetalle von einem vertrauenswürdigen Bankpartner gelagert werden und Käufe „zu 100% durch die Bankgarantie von Bitcoin Schweiz abgesichert sind“.

Bitfinex-Benutzer können jetzt mit Bitcoin stabiles Münz-Tether-Gold handeln

„Bitcoin ist möglicherweise noch nicht Gold 2.0“
Das neue Feature soll alle Arten von Händlern ansprechen, da das Edelmetallangebot von Bitcoin Suisse für alle Ebenen der Kundennachfrage zugänglich ist. Die Mindestabnahmemenge beträgt CHF 100 (USD 103), während für Bestände bis zu CHF 100.000 (USD 102.889) keine Depotgebühr anfällt.

Stefan Lütolf, Leiter Operations und Liquiditätsmanagement bei Bitcoin Suisse, sagte, dass das neue Feature auf die wachsende Nachfrage nach „knappen und sehr wertvollen Vermögenswerten wie Gold und Bitcoin“ reagiere. Lütolf fuhr fort, dass Bitcoin Schweiz bestrebt ist, seinen Kunden die größtmögliche Auswahl zu bieten. Die Exekutive räumte ein, dass „Bitcoin möglicherweise noch nicht Gold 2.0 ist“ und sagte, dass Bitcoin Schweiz „zum ersten Mal über die Anlageklasse der Kryptenmünzen hinausgegangen ist“.

Paxos bringt PAX Gold auf den Markt, ein reguliertes kryptoaktives Gold, das gegen physisches Gold eingetauscht werden kann
Cointelegraph hat Bitcoin Suisse für zusätzliche Anfragen kontaktiert und wird diese aktualisieren, sobald wir Neuigkeiten haben.

Bubble

Einige der wertvollsten physischen Produkte der Welt, wie Edelmetalle wie Gold, Silber und Platin, werden zunehmend mit Kryptomontagen wie Bitcoin (BTC) verbunden.

Am 7. April führte der P2P-Kryptomarkt Paxful eine Unterstützung für den Handel zwischen Gold und Bitcoin ein. Einige Kryptomon-Börsen erlauben auch den Handel mit stabilen Goldmünzen wie Paxos Gold (PAXG) und Tether Gold (XAUT) gegen Treuhandmünzen und Kryptomone wie Bitcoin.